Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Erfahrungsbericht über das Naturhotel Chesa Valisa

Mitte Dezember lud uns das Naturhotel Chesa Valisa für zwei Nächte nach Österreich ins Kleinwalsertal ein. Da wir besonders nachhaltigen Tourismus sowie umweltfreundliche Hotels unterstützen, passte das 4-Sterne Hotel perfekt zu uns!

Speicher das Bild auf Pinterest, um den Artikel später zu lesen: Pinterest

Unsere Anreise von München zum Kleinwalsertal

An einem sonnigen Sonntagmorgen ging unsere Reise vom Hauptbahnhof München nach Oberstdorf im Allgäu los. Insgesamt dauerte die Fahrt von München zum Kleinwalsertal nur 3 Stunden und kostete 17€ pro Person pro Weg. Nachdem wir den den Bus von Oberstorf nach Hirschegg genommen haben, wartete schon die erste (nahezu) klimaneutrale Überraschung auf uns! Wir wurden mit dem hoteleigenen Elektroauto von der Busstation zum Hotel chauffiert.

Winterwonderland im Kleinwalsertal in Österreich und Berg Zwölferkopf im Hintergrund
Winter wonderland im Kleinwalsertal

Gut zu wissen

Das Kleinwalsertal, auch Kleines Walsertal genannt, liegt zwar in Österreich, ist aber nur über eine Straße von Deutschland aus erreichbar. Der Ort ist eine Sackgasse und wird deshalb von den Einwohnern liebevoll „die schönste Sackgasse der Welt“ genannt.

Zotter-Schokolade auf dem Kissen im Naturhotel Chesa Valisa
Willkommensschokolade

Das Konzept des Naturhotels Chesa Valisa

Die Idee des Naturhotels basiert auf 5 Säulen:

  1. Intakte Natur ums Haus
  2. Gesundes Wohnen
  3. Bewußte Enährung
  4. Programme für Vitalität, Fitness und Gesundheit
  5. Kunst, Kultur und Soziale Projekte
Die Besitzer selbst sagen: „Ökologie hat nach unserem Verständnis nichts mit Askese und Komfortabstrichen zu tun, sondern sehr viel mehr mit bewußtem Leben und gesundem Genießen.“ Da sind wir ganz der selben Meinung!

Rosa Himmel bei Sonnenuntergang im Kleinwalsertal in Österreich
Die Aussicht vom Hotel auf das Kleinwalsertal und die umliegenden Berge

Das innovative und inspirierende Konzept des Naturhotels hat uns sofort überzeugt – Tourismus in Einklang mit Natur und dem Klima. Der Familienbetrieb kombiniert Ökonomie und Ökologie und vereint beides in einem zukunftsorientierten Konzept. Das Naturhotel erhielt dafür 2019 die Auszeichung „erstes klimaneutrales Hotel in Vorarlberg“. Was macht das Chesa Valisa zu einem Naturhotel?

  • Ökostrom aus Wasserkraft und eigenen Solaranlagen
  • Warmwasser durch eigene Photovoltaik-Anlagen
  • CO2-neutrale Heizung mit Fernwärme, größtenteils erzeugt aus den Holzhackschnitzeln von Walser Bauern
  • 100% biologische Lebensmittel im Restaurant

Die Philosophie des Naturhotels lautet wie folgt:

Achtsamkeit, Nachhaltigkeit und verantwortungsvoller Umgang mit Umwelt und Klima, mit dem Focus alte Walser Traditionen einzubeziehen und den Gästen beste regionale Qualität zu bieten.

Lage und Erreichbarkeit

Das Naturhotel Chesa Valisa liegt auf 1200m in Hirschegg, einem von vier Orten im Kleinwalsertal.

verschneiter Hotelbereich und Garten des Öko-Hotels Naturhotel Chesa Valisa
Das Chesa Valisa Chalet und der eingeschneite Garten mit Obstbäumen

Mit dem Auto

Mit dem Auto muss man aus dem Allgäu kommend auf der B19 (Bundesstraße 19) in Richtung Oberstdorf fahren. Dann geht es weiter auf der Walserstraße bis zum Ort Hirschegg, wo sich das Hotel befindet.

Mit dem Zug (so sind wir hingekommen)

Das Chesa Valisa befindet sich ca. 14 km vom Bahnhof Oberstdorf im Allgäu.

Bei der Ankunft mit dem Zug konnten wir direkt den Busbahnhof ausmachen, der nur wenige Schritte vom Bahnhof entfernt ist. Von dort aus ging es weiter mit dem WalserBus (Linie 1) „Oberstdorf-Kleinwalsertal“, der in der Hauptsaison häufig (in der Regel mindestens ein- bis zweimal pro Stunde) verkehrt.

Die Busfahrt vom Bahnhof zum Hotel dauert etwa 30 Minuten. 

Unser Zimmer: Das „Königskerze Komfort“

Wir hatten das Vergnügen, in dem geräumigen Zimmer mit einem wunderbaren Blick auf die Berge des Kleinwalsertals zu übernachten. Schon beim Betreten des Zimmers fühlten wir uns auf Anhieb wohl. Alles sah sehr neu aus und war super sauber. 

Hotelzimmer Koenigskerze Komfort mit Balkon im Öko-Hotel Naturhotel Chesa Valisa
Unser Zimmer, das Koenigskerze Komfort mit privatem Balkon und Blick auf die Berge

Die Zimmer des umweltfreundlichen Hotels sind in einem modernen und minimalistischen Stil eingerichtet und gestaltet, was wir persönlich sehr schön finden. Die Architektur und das Design sind schlicht, und es werden durchgängig natürliche Materialien verwendet. Die Betten sind sehr bequem, und die Bettwäsche ist aus biologischer Baumwolle hergestellt. 

Doppelbett im Komfortzimmer Königskerze im Naturhotel Chesa Valisa

Mit den großen, raumhohen Panoramafenstern war unser Zimmer hell und gut klimatisiert. Außerdem verfügt das Zimmer „Königskerze Komfort“ über ein sehr bequemes Bett, ein großes Bad, eine Couch, einen Tisch, einen Fernseher und einen geräumigen Balkon mit fantastischer Aussicht. 

violetter Himmel bei Sonnenaufgang am Austria Zwoelferkopfvioletter Himmel bei Sonnenaufgang am Zwölferkopf in Österreich
Der Blick von unserem Balkon bei Sonnenaufgang

Es gab kein WLAN auf unserem Zimmer, aber nach unserem Kenntnisstand bietet das Hotel auch Zimmer mit WLAN an.  Außerdem gibt es in der Lobby WLAN:

Die Räumlichkeiten des umweltfreundlichen Hotels Chesa Valisa

Das Hotel selbst ist sehr gut gepflegt und verbindet Tradition und Moderne. Das vielfältige Angebot reicht von Fitness- und Entspannungskursen über Wellness und Spa bis hin zu Outdoor-Aktivitäten wie Skifahren und Wandern. 

Die Lobby bietet viel Platz zum Arbeiten, außerdem gibt es Unterhaltungs- und Seminarräume, darunter einen Platz für Kinder & Jugendliche, Tischtennis, Billard, eine Tee-Station und ein paar Geräte für Ausdauertraining. 

Design-Liegestuhl hinter einem Fenster
Der perfekte Ort zum Entspannen am Nachmittag

Aktivitäten, Wellness und Spa 

Das Naturhotel Chesa Valisa ist ein Outdoor- und Wellness-Hotel und bietet viel zu entdecken und zu erleben. Wanderwege und Skipisten beginnen und enden direkt am Hoteleingang.

Schaukelliegen auf einem Holzbalkon
Für alle, die lieber draußen ein Nickerchen machen

Die Wellness- und Spa-Angebote des Hotels: 

  • Finnische Sauna sowie eine Bio-Sauna
  • ganzjährig beheizter Außenpool
  • klassische Massagen 
  • ayurvedische Behandlungen
  • Schönheitspflege
  • Masken und Bäder

Außerdem Yoga und andere Tageskurse (Sport und Entspannung).

Akro-Yoga-Lotus-Pose
Die Kombination aus Aktivität und Entspannung ist einfach perfekt

Restaurant und Essen

regional – biologisch – fair

Eines der absoluten Highlights des Hotels ist unserer Meinung nach das Restaurant. Die Küche verwendet nur hochwertige Zutaten aus 100 % biologischem Anbau.

So beeindruckend wie das Essen selbst ist auch das Design des Restaurants und die Kombination von Alt und Neu.  Sie können entweder in der traditionellen, 500 Jahre alten Bauernstube speisen, die sich noch im Originalzustand befindet, oder auch im verglasten Neuanbau mit herrlichen Blick über das Kleinwalsertal.

originale alte Bauernstube als Restaurant des Öko-Hotels Chesa Valisa
Die gemütliche Bauernstube ist noch heute im ursprünglichen Stil des Hotels erhalten worden.

Oder man kann im modernen und eleganten Anbau des Bio-Restaurants speißen.

Speisesaal des Bio-Restaurants des Naturhotels Chesa Valisa
Die Kombination von Alt und Neu schafft eine heimelige Atmosphäre
Gemütlicher Speisesaal mit Panoramafenster im Naturhotel Chesa Valisa
Der lichtdurchflutete Anbau mit Panoramafenstern ist eines der Highlights des Restaurants.

Besonders der Raum mit den Panoramafenstern ermöglicht einen fantastischen Ausblick auf das Kleinwalsertal und die umliegenden Berge.

Generell war die Küche sehr offen für unsere veganen Wünsche, was wir sehr zu schätzen wissen! Jeden Tag kann man zwischen fünf verschiedenen Menüoptionen für das Abendessen wählen: von ayurvedisch, über vegetarisch bis hin zu biologischem Fleisch und Fisch.

Esstisch mit Bergsicht im Bio-Restaurant des Naturhotels Chesa Valisa
Im Kesslers Walsereck kann man die köstliche Bio-Küche zusammen mit einer fantastischen Aussicht auf die Berge genießen.

Das Frühstücksbuffet

Das Frühstück bietet eine große Auswahl an Müslisorten mit Toppings und speziellen Zutaten, sowie eine große Auswahl an Säften, Brot, Früchten, ayurvedischen Breien, Kompott, Marmeladen, Honig und mehr. Neben den Standard-Zutaten hat das Buffet auch viele vegane Optionen wie Soja-Joghurt, Reismilch, etc.

Auch Gäste von außerhalb des Hotels (ohne Zimmerreservierung) können im Restaurant essen.

Mittagessen

Das Mittagsbuffet bietet eine breite Auswahl an Gemüse und Brot (perfekt für uns als Veganer). Zusätzlich bietet die Küche ein kaltes und warmes Mittagessen à la carte an.

Abendessen

Zum Abendessen gab es ein vier-Gänge-Menü mit diversen Auswahloptionen. Zuvor gab es wieder ein üppiges Salatbuffet. Weiter ging es mit einer leckeren heißen Suppe und einem ayurvedischen Hauptgericht. Zum Dessert gab es einen hervorragenden veganen Brownie.

Hausfassade des Bio-Restaurants Kesslers Walsereck in Österreich
Das „Kesslers Walsereck“ ist ein 100% biologisches Restaurant

Die Mitarbeiter des „Naturhotel Chesa Valisa“

Das Personal des Chesa Valisa möchten wir explizit erwähnen. Die unaufdringliche Gastfreundschaft ist uns besonders positiv aufgefallen.

Extra: Klimaneutralität und Gesundheit

Klimaneutrales Hotel in Österreich

Im Jahr 2007 wurde das Hotel zum ersten Bio-Hotel in der Region Vorarlberg ausgezeichnet. Doch die Besitzer wollten es nicht dabei belassen und haben sich deshalb bemüht, auch das erste CO2-neutrale Hotel der Region zu werden.

Wie das Naturhotel dazu kam

Der Fokus liegt auf Energieeffizienz.

  • Ökostrom aus Wasserkraft und eigenen Solaranlagen
  • Warmwasser aus eigenen Photovoltaikanlagen
  • CO2-neutral mit Fernwärme, die überwiegend aus Holzhackschnitzeln von Walser Bauern erzeugt wird
  • CO2-Emissionen werden durch Elektrofahrzeuge (einschließlich Ladestationen) reduziert
  • E-Bikes stehen für Gäste und Mitarbeiter zur Verfügung

Innovation und Kreativität für das Klima

Mittlerweile verzichten 80% der Hotelgäste während ihres Aufenthaltes auf ihr Auto. Dies wird auf eine der kreativen Innovationen der Hotelbesitzerfamilie zurückgeführt: wer sich dazu entschließt, seinen Autoschlüssel während des Aufenthalts abzugeben…

  • erhält in der Sommersaison einen kostenlosen Parkplatz und einen kostenlosen Fahrradverleih
  • oder erhält im Winter einen Rabatt für die hauseigene Tiefgarage und eine gratis Verleih einer Langlaufausrüstung.

Darüber hinaus bekommt man ganzjährig ein Stück regionalen Bio-Käse als Anerkennung für den umweltfreundlichen Beitrag.

CO2-Kompensation

Mit 2,6 Kilogramm CO2-Äquivalenten ist das umweltfreundliche Hotel Chesa Valisa der absolute Vorreiter unter den Bio-Hotels. Das liegt auch an sinnvollen Verzichten, wie zum Beispiel keine Kühlschränke auf den Zimmern.

Darüber hinaus kompensiert das Hotel die Menge an „CO²-Äquivalenten“ freiwillig über das UN CER-Wasserprojekt in Mali (ein Klimaschutzprojekt) und belegt dies mit Emissionsreduktionszertifikaten.

Gesundheit

Gesundes und nachhaltiges Leben ist ein wichtiges Thema im Naturhotel Chesa Valisa. Ökologische und energiesparende Architektur sowie die natürlichen Materialien schaffen ein gesundes Raumklima.

Zusammenfassung unseres Aufenthaltes im umweltfreundlichen Hotel „Chesa Valisa“.

Wir hatten einen wunderschönen Aufenthalt im Naturhotel Chesa Valisa.

Kurz gesagt sind wirbegeistert von dem biologischen und CO2-neutralen Konzept des Naturhotels. Neben dem Anspruch an Qualität und Umweltschutz leistet das Hotel auch in Sachen Gastfreundschaft und Komfort hervorragende Arbeit.

Holzhausfront des Ökohotels Naturhotel Chesa Valisa im Kleinwalsertal
Einheimisches Holz und moderne Architektur wurden beim Bau des Hotels kombiniert

Das umweltfreundliche Hotel Chesa Valisa liegt in einem malerischen Tal, verfügt über einen hervorragenden Service und hat einen schönen Spa-Bereich und viele Outdoor-Aktivitäten.

Mit überwiegend regionalen und saisonalen Lebensmitteln aus 100% biologischem Anbau war das Essen im Restaurant ein wahrer Genuss.

Wir würden jederzeit für einen zweiten Besuch in das Naturhotel kommen.

Hier klicken, um einen Aufenthalt im „Naturhotel Chesa Valisa“ zu buchen.

Öko-Hotel Chesa Valisa mit schneebedeckten Bergen und strahlender Sonne im Hintergrund
Das „Naturhotel Chesa Valisa“ umgeben von den schönen Alpen

Hier gibt’s unsere anderen Hotelbewertungen:

Teile diesen Artikel:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben!

Wonach suchst du?

Die Autoren des Blogs:

Anni and Timo
Anni and Timo

Unsere Empfehlungen für Fotografie Ausrüstung

Das Equipment, das wir auf unseren Reisen mitnehmen: Optimiert auf Qualität, Gewicht & Zuverlässigkeit!

WEITERE ARTIKEL:

Schnellverzeichnis

Weitere Artikel die dir gefallen könnten: